Search

#007 – Son Little / Sufjan Stevens

Tim findet den Future Soul von Son Little ziemlich lässig. Torben erinnert er eher an Kindheitstage mit Dave Brubeck. Beide bewundern Sufjan Stevens traurig-schöne Ballade „All of Me Wants All of You“. Aber worüber handelt sie eigentlich?

Die Songs:

  • Son Little: „Hey Rose“ (2019) von dem Album „Aloha“
  • Sufjan Stevens: „All Of Me Wants All Of You“ (2015) von dem Album „Carrie & Lowell“

…könnt ihr euch hier anschauen oder in unserer Spotify-Playlist anhören.

Die Künstler: Ein Priestersohn aus Philadelphia und ein Waldorfschüler aus Michigan

Son Little wuchs als Sohn eines Priesters in Los Angeles auf. Mit Anfang zwanzig folgte er seinem Idol John Coltrane und zog nach Philadelphia. Dort machte er sich einen Namen als Instrumentalist und Producer und tauchte auf einigen Tracks der Hip-Hop-Giganten „The Roots“ auf. „Aloha“ ist sein drittes Album als Solokünstler.

Son Littles offizielle Website

Sufjan Stevens stammt aus einer religiös-esoterischen Familie mit multikulturellem Hintergrund. Der Singer-Songwriter beschreibt sich selbst als spirituell, was dem Song „All Of Me Wants All Of You“ durchaus anzuhören ist. Unter Sufjan Stevens-Fans wird der Text des Liedes kontrovers diskutiert: Verarbeitet Stevens hier die Beziehung zu seiner sterbenden Mutter oder eine gescheiterte homosexuelle Beziehung?

Sufjan Stevens offizielle Website

Was sonst noch passiert:

Tim erklärt, warum Son Little Soul mit Reggea-Attitüde macht — Torben ist von Son Littles Pausen beeindruckt — wie die Roots Son Little überzeugten, zu singen — wie Torben über seinen Papa eine Überdosis Jazz und Soul abbekommen hat — Tims erste Song-Erinnerung — warum Soul-Songs immer einen doppelten politischen Boden haben — wie Sufjan Stevens Songtext in die Mühle der amerikanischen culture wars geriet — warum der Song nach barocker Kirchenmusik klingt — warum Tim bei Sufjan Stevens an Velvet Underground denken muss — warum Torben so sehr auf Singer-Songwriter steht — und warum ein guter Song auf einer akustischen Gitarre funktionieren muss

Und ich komm‘ auch darin vor:

Sam Cooke, Future Soul, Bob Marley, Marvin Gaye, Elton John, Curtis Mayfield, der/die mysteriöse Hörer/in aus Australien, The Roots, Dave Brubeck, Bruce Springsteen, AC/DC, Rolling Stones, Dire Straits, Queen, Amy Winehouse, Chris Barber, Frank Zappa, Kings of Convenience, The Strokes, der Meeresgott Poseidon, eine Mandoline, Nico, Velvet Underground, Simon & Garfunkel, Eric Clapton, Ralph Towner

Das Archiv aller Folgen unseres Musikpodcasts findet ihr hier.

(Photo credit: Shervin Lainez / asthmatickitty.com)

zwei Typen zwei Songs - Der Musikpodcast