Search

#002: Das Paradies / Black Midi

Torben freut sich, dass jemand einfach mal über Goldene Zeiten singt, statt über Doom und Herzschmerz. Tim kontert mit einem scheinbar aus einem Horrorfilm entsprungenen Kracher-Track von Black Midi über mit Blei vergiftetes Trinkwasser.

Die Songs: Deutschpop trifft Math-Rock

…könnt ihr euch hier anschauen oder in unserer Spotify-Playlist anhören.

Die Rubriken: Wenn Dein Song ein Film wäre…

Die Rubriken diese Woche sind:

  1. Wenn der Song ein Film wäre, welcher wäre das?
  2. Die-Geister-die-ich-rief
  3. Das unscheinbare Detail
  4. Die beste Songzeile
  5. Wann kommt der Song zum Höhepunkt?
  6. Wer gewinnt den Song?

Die Künstler: von Leipzig nach London

Das Paradies ist das Bandprojekt von Florian Sievers, der sonst als eine Hälfte des Duos „Talking to Turtles“ unterwegs ist. „Das Paradies“ machen nach eigener Aussage Deutschpop als Wohlfühlmusik und „Zen-Meditation“.

In der Presseinfo heißt es: „Man schaut verwirrt den Melodien zu, wie sie wie Seifenblasen in einem Märchenwald aufsteigen, an den Stacheln der Zweige zerplatzen und als Holzperlen den Zwergen auf die Füße fallen.“ Autsch! Ob da nicht ein PR-Praktikant ein paar Martinis zu viel hatte?

Black Midi sind eine junge, experimentelle Math-Rock-Band aus dem Umfeld der BRIT School of Performing Arts in London, an der auch Amy Winehouse und Adele studierten. Ihre Musik verbindet schwindelerregende Riffs mit druckvollen Schlagzeugbeats und einem theatralisch-avantgardistischen Gesang. Ihr Debütalbum Schlagenheim klingt wie das, wovon Metallica und Lou Reed mit ihrer krachend gescheiterten Kollaboration Lola nur feucht träumen konnten.

Black Midi sind vielleicht die erste Post-Punk-Progressive-Konzept-Experimental-Rockband, deren Tracks klingen, als wären sie vollständig aus dem Geist des Internets geboren. Ein neuer Sound, an den man sich gewöhnen muss, der aber schnell süchtig machen kann.

Und ich komm‘ auch darin vor:

Eine fiktive Comic-Sammlung, Blumfeld, Barack Obama, Sex and the City 2, Der DaVinci Code, die unaussprechliche Deutschpop-Band, Element of Crime, George Orwell, Abba, Pearl Jam, Math Rock, Sonic Youth, KEXP, James Bond, The Bourne Supremacy, Event Horizon, Amy Winehouse, Adele, Blues Brothers, Knight Rider, Lake Natron, Tara Melos

Das Archiv aller Folgen unseres Musikpodcasts findet ihr hier.

(Photo credit: www.dasparadies.org, Marco Sensche / www.pitchperfectpr.com, Dan Kendall)

zwei Typen zwei Songs - Der Musikpodcast